Es gibt viele Dateien die direkt aus einem Share oder Laufwerk ausführbar sind. Da diese nicht vom TrustedOwner installiert werden, ist eine Ausführung dieser Dateien nicht möglich. Um dennoch die Ausführung zu erlauben, muss die Datei signiert werden.

 

In unserem Beispiel habe ich Putty von einem Share ausgeführt. Die Applikation wird wie gewünscht nicht ausgeführt.

Bitte den Application Manager starten und die aktuelle Konfiguration laden.

 

Auf den Punkt “Application Manager – Library – Group Management” gehen. Dann mit der rechten Maustaste in das leere Feld klicken und auf “Add Policy” klicken.

 

Dann oben links auf “Launch Signature Wizard” klicken.

 

Hier auf “Next” klicken.

Jetzt wird definiert ob ein Ordner nach ausführbaren Dateien durchsucht werden soll, oder akutell laufende Programme auf dem Rechner. Wir wählen “Search folders” aus und klicken auf “Next”.

 

Jetzt wird der entsprechende Pfad angeben, der die Applikation enthält.

 

 

Jetzt werden alle Applikationen angezeigt die in diesem Pfad gefunden wurden.

 

 

Die Signaturen werden erzeugt.

 

 

Fertigstellen mit “Finish”.

 

Jetzt kann die gerade erzeugt Gruppe einer Benutzergruppe zugewiesen werden.

 

Mit der rechten in das leere Feld “Accessible Items” klicken, dann auf Group.

 

Jetzt wird die Group angezeigt, den Haken bei “Add to Rule” setzen.

 

Nun noch die Konfiguration speichern und zuweisen. Jetzt kann Putty gestartet werden.